Können Sie auf einem Smart-TV aufnehmen?

TV and Streaming

Sie möchten eine Live-Show aufnehmen, um sie später anzusehen, aber Sie sind sich nicht sicher, ob Ihr Fernseher aufnehmen kann und wenn ja, wie Sie ihn zum Laufen bringen. Vielleicht haben Sie bemerkt, dass Ihre Fernbedienung eine Aufnahmetaste hat, aber sie tut nichts, wenn Sie sie drücken.

In diesem Artikel werde ich einige Möglichkeiten untersuchen, auf einem Smart-TV aufzunehmen, damit Sie Sendungen und Sendungen aufnehmen können, die Sie ansehen können, wenn Sie Zeit haben. Ich hatte mit dem gleichen Problem zu kämpfen, und was ich über die Aufnahme auf Smart-TVs entdeckt habe, könnte Ihnen helfen.

Können Sie auf einem Smart-TV aufnehmen?

Es ist möglich, auf einem Smart-TV aufzunehmen, indem Sie den integrierten PVR-Speicher (Personal Video Recorder) des Fernsehgeräts verwenden oder ein externes Gerät anschließen, z. USB-Speicher, Setup-Box und sogar einige Medien-Streaming-Boxen können Live-TV aufnehmen.

Smart-TVs mit eingebautem PVR:

Während es Smart-TVs mit integrierten Aufnahmefunktionen auf dem Markt gibt, mit denen Sie fernsehen können, sind sie anfällig für Probleme. Beachten Sie, dass PVR und DVR gleich sind. Im Allgemeinen wird PVR für die dauerhafte Speicherung verwendet, während DVR vorübergehend ist.

Basierend auf Verbraucherbewertungen haben Fernseher mit integriertem PVR umfangreiche Probleme wie sehr begrenzten Speicherplatz, klobige Benutzeroberfläche, Aufnahmen von geringer Qualität und andere. Die meisten Techniker empfehlen, ein separates Gerät für die Aufnahme auf einem Smart-TV zu kaufen. Ganz zu schweigen davon, dass Fernseher mit PVR auch ziemlich teuer sind und die Auswahl an Fernsehern mit eingebautem PVR auch ziemlich klein ist.

Ein weiteres potenzielles Problem mit dem integrierten PVR ist, wenn die Festplatte Probleme hat, ist die Servicetechnik nicht nur eine Herausforderung, sondern auch kostspielig. Der Anschluss eines externen USB-Speichergeräts ist viel einfacher zu verwalten.

So nehmen Sie auf einem Smart TV auf USB auf:

In den meisten Fällen hat Ihr Smart-TV die Möglichkeit, auf einem USB-Gerät aufzunehmen, aber Sie müssen ein externes Gerät anschließen. Hier ist, was Sie tun müssen:

1 – Bestimmen Sie, ob Ihr Fernseher aufnehmen kann

Das Wichtigste zuerst, Sie müssen herausfinden, ob Ihr Fernseher überhaupt in der Lage ist, aufzunehmen. Eine Liste der Funktionen Ihres Fernsehers finden Sie normalerweise im Handbuch. Eine andere Möglichkeit, das Handbuch Ihres Fernsehers zu finden, besteht darin, das spezifische Modell online zu suchen, die meisten TV-Hersteller haben PDF-Dateien mit den Handbüchern, die Sie herunterladen können.

Aber wenn Sie das Handbuch verlegt haben, können Sie nach USB-Anschlüssen suchen und auch die Fernbedienung überprüfen, Sie sollten eine kleine Taste sehen, die REC in roten Buchstaben sagt. Haben Sie beides? Großartig, Chancen, dass Sie tv auf einem externen Gerät aufnehmen können.

2 – Legen Sie das USB-Speichergerät (Flash-Disk, tragbare Festplatte usw.) ein

Stecken Sie das USB-Speichergerät in einen der freien USB-Steckplätze, navigieren Sie zu einem TV-Kanal und tippen Sie auf die Aufnahmetaste auf der Fernbedienung. Abhängig von der TV-Software sollte ein schneller Geschwindigkeitstest auf dem Speichergerät durchgeführt und dann mit der Aufnahme gestartet werden.

Um die aufgenommenen Medien anzuzeigen, können Sie auf die Schaltfläche Quelle tippen, zu USB navigieren, auswählen und die aufgezeichneten Medien finden. Sehr einfach. Denken Sie daran, dass jeder Fernseher unterschiedliche Aufnahmefunktionen hat, einige erlauben es Ihnen, nur einen Kanal aufzunehmen, und er muss gleichzeitig geöffnet sein, während andere automatisch für Sie aufnehmen können. Sie müssen das Handbuch Ihres Fernsehers für weitere Informationen überprüfen.

Der Vorteil hier ist, dass tragbare Festplatten kostengünstig sind, Sie können 1 TB (1.000 GB) tragbare Festplatten für unter 50 Pfund finden. Sie können auch tragbare SSDs finden, die viel schneller, aber auch ein wenig teuer sind. Meiner Meinung nach ist die Verwendung von USB-Speicher zum Aufnehmen auf einem Smart-TV die beste Option.

Siehe auch:

  • Welche Größe speicher-Flash-Laufwerk benötigen Sie für TV-Aufnahmen
  • Bestes externes Laufwerk für TV-Aufnahmen

Tv-Aufnahme auf USB Tipps:

Ein weiterer Hinweis, wenn es darum geht, TV auf ein USB-Gerät aufzunehmen, ist, dass das USB-Gerät formatiert werden muss. Mit anderen Worten, alle Inhalte auf dem Gerät müssen entfernt werden, also stellen Sie sicher, dass Sie wichtige Dokumente sichern, bevor Sie sie an Ihren Fernseher anschließen oder zumindest bevor Sie die Aufnahmetaste drücken.

Noch einmal, nicht alle Fernseher benötigen ein frisch formatiertes Speichergerät, aber einige tun es, so dass es immer besser ist, sicher zu sein. In jedem Fall sollte der Fernseher eine Warnung anzeigen, die Ihnen mitteilt, dass das Gerät formatiert wird.

Die Aufnahme auf ein USB-Gerät wie einen USB-Stick ist wahrscheinlich die einfachste Lösung, aber wenn Ihr USB-Speicher etwas älter ist, können Probleme mit der Lese- und Schreibgeschwindigkeit auftreten. Ein weiteres potenzielles Problem könnte sein, dass Ihr Fernseher das USB-Gerät nicht erkennt. Ein USB-Stick, den Sie in Betracht ziehen können, ist der Kingston DTEG2 mit 64 GB Speicher.

In diesem Fall sind hier einige andere Optionen, die Sie auch erkunden können.

Alternative Optionen zum Aufnehmen auf einem Smart-TV:

Während die Aufnahme auf einem USB-Speichergerät die einfachste Option ist, gibt es einige andere Optionen, die Sie in Betracht ziehen können, um auf Ihrem Smart-TV aufzunehmen.

1 – Set Top Box (DVR)

Es gibt viele Set-Top-Boxen, die eine breite Palette von Diensten anbieten, Ihre Kabelgesellschaft hat möglicherweise eine eigene in Ihr Abonnement aufgenommen. Eine beliebte Set-Top-Box wäre ein Freeview-Recorder, mit dem Sie unter anderem Freeview auf einer Festplatte aufzeichnen können. Beachten Sie, dass einige Fernseher auch über integrierte Freeview-Recorder verfügen, aber normalerweise ist der Festplattenspeicher begrenzt.

Diese Boxen sind sehr praktisch, können aber ein wenig teuer sein und der Speicher ist möglicherweise nicht der beste, die meisten kommen mit 500 – 1.000 GB Festplattenspeicher. Es lohnt sich, ein wenig zu graben, um eine Box zu finden, die die Funktionen hat, die Sie benötigen.

Viele Medien-Streaming-Geräte unterstützen auch aufnahmen vom Fernseher, und einige haben sogar eingebaute Freeview-Tuner, um Luftkanäle aufzunehmen. Der August DVB400 könnte eine weitere Option sein, aber Sie müssen ein USB-Speichergerät separat kaufen.

2 – Mit DVD-Player auf DVD aufnehmen

Obwohl DVDs langsam aussterben, besteht eine Möglichkeit, eine Fernsehsendung aufzunehmen, darin, sie über einen DVD-Recorder zu speichern. Möglicherweise haben Sie bereits einen dieser DVD-Player in Ihrem Wohnzimmer. Der Nachteil ist, dass Sie frische DVDs zum Aufnehmen benötigen, und jede DVD kann etwa 4,7 GB Daten speichern. Ich würde nicht empfehlen, einen DVD-Player nur für diesen Zweck zu kaufen, aber wenn Sie einen herumliegen haben, könnte es den Trick machen.

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN:

Können Sie auf einem Smart-TV aufnehmen und einen anderen Kanal ansehen?

Ja. Aber um auf einem Smart-TV aufzunehmen und einen anderen Kanal zu sehen, benötigen Sie zwei TV-Tuner, einen für die Aufnahme und einen für das Ansehen von Kanälen. Die Tuner können sich auf separaten Geräten befinden, z. B. auf Ihrem Fernseher und einem anderen von einem DVD-Recorder. In einigen Fällen können Sie DVRs mit mehreren Tunern finden, mit denen Sie mehrere Kanäle gleichzeitig aufnehmen und ansehen können.

Welche Speichergröße benötigen Sie für TV-Aufnahmen?

Es gibt viele Faktoren, die die Größe Ihrer Aufnahmen beeinflussen, z. B. Qualität, Dauer, Bitrate und mehr. Für TV-Aufnahmen empfehle ich eine Speichergröße von 128 GB oder mehr. Es ist immer besser, mehr Speicherplatz als zu wenig zu haben.

Fazit:

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Sie auf einem Smart-TV aufnehmen können, aber Sie müssen wahrscheinlich ein externes Speichergerät oder einen Media Hub anschließen. Meine Empfehlung ist, direkt auf einem USB-Speichergerät aufzunehmen, entweder einem USB-Stick, einer tragbaren Festplatte oder ssd. Die anderen Optionen erfordern den Kauf zusätzlicher Hardware, die es möglicherweise nicht wert ist, nur ein paar Shows aufzunehmen. Letztendlich liegt die Wahl bei Ihnen.

Continue Reading