Skip to Content

Kevin Spacey behauptet, Netflix verdanke ihm alles nach ‚unrechtmäßiger‘ Kündigung wegen falscher Vorwürfe

Kevin Spacey behauptet, Netflix verdanke ihm alles nach ‚unrechtmäßiger‘ Kündigung wegen falscher Vorwürfe

  • Letzte Aktualisierung am 5.03.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Kevin Spacey, der Schauspieler, der durch seine Rolle als Frank Underwood in der bei den Netflix-Zuschauern sehr beliebten Serie House of Cards große Popularität gewonnen hat, wurde nach Anklagen wegen s*xueller Übergriffe von dem Streamingdienst entlassen. Trotz seiner eindrucksvollen filmischen Laufbahn wird dieser Vorfall von vielen Fans als Dunkelheit über seine Karriere angesehen.

Vorwürfe und Austritt aus House of Cards

Die s*xuellen Übergriffe, die Spacey zur Last gelegt wurden, brachten ihn in die Schlagzeilen und führten dazu, dass seine Rolle in House of Cards gestrichen wurde. Viele der Serienfans behaupten jedoch, dass die Show ohne Spacey und seine brillante Darstellung von Frank Underwood sinnlos sei.

Aquittal von Kevin Spacey

Spacey, der Star des Films American Beauty, wurde wegen neun Fällen von s*xuellen Übergriffen angeklagt, die er gegen vier Männer begangen haben soll. Erleichtert konnte er aufatmen, als das Southwark Crown Court ihn nach einem vierwöchigen Prozess für nicht schuldig befand. Trotz seiner Unschuld sah er sich jedoch gezwungen, seine gut etablierte Karriere aufzugeben und wurde von Netflix inmitten der Vorwürfe entlassen.

Kevin Spacey und seine Beziehung zu Netflix

Nachdem Spacey von den Vorwürfen freigesprochen wurde, ist der 64-jährige Star nun dabei, seine Karriere wieder aufzubauen. Er ist der Ansicht, dass die Menschen den Vorfall vergessen und seine Karriere mit all ihren glanzvollen Titeln feiern werden.

Während eines Interviews in der Show Being Frank With Tucker äußerte er sich auch zu seiner Entlassung durch Netflix und sagte: „Es ist bizarr, dass sie sich öffentlich von mir distanzieren, aufgrund von Anschuldigungen, die sich jetzt als falsch herausgestellt haben. Netflix existiert wegen mir, ich habe sie bekannt gemacht und sie haben versucht, mich zu begraben.“

Auf die Frage nach seinem Einfluss auf den Streaming-Giganten antwortete er ohne zu zögern: „Wenn man deinen Recherchen glaubt, dann spürt jeder Kunde meinen Einfluss, wenn er die App öffnet. Das ist ziemlich mächtig.“ Spacey ist entschlossen, seine Rückkehr zum Bildschirm zu machen und bereit, jede Rolle zu spielen, die das Publikum ihm zumuten möchte.

# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 Kevin - Allein zu Haus [Blu-Ray] [Region B] (Deutsche Sprache. Deutsche Untertitel) Kevin - Allein zu Haus [Blu-Ray] [Region B] (Deutsche Sprache. Deutsche Untertitel) Aktuell keine Bewertungen 11,16 EUR

  • Letzte Aktualisierung am 5.03.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API