Skip to Content

Verpassen Sie nicht dieses Schnäppchen: Der Ryzen 7 5800X3D jetzt für weniger als 300€ erhältlich!

Verpassen Sie nicht dieses Schnäppchen: Der Ryzen 7 5800X3D jetzt für weniger als 300€ erhältlich!

  • Letzte Aktualisierung am 18.03.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Wer eine effektive Art sucht, seinen Gaming-PC aufzuwerten oder einen neuen zu bauen, wird von unserem heutigen Angebot begeistert sein. Die AMD Ryzen 7 5800X3D CPU ist nicht nur leistungsstark, sondern auch unglaublich erschwinglich – weniger als 300€ bei Mindfactory! Dank seines 3D V-Cache besitzt dieser Prozessor einen deutlichen Vorsprung gegenüber seinen Wettbewerbern. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie das Beste aus diesem Angebot herausholen können.

Leiten Sie ein Upgrade Ihres AM4-Systems ein

Der Austausch Ihrer aktuellen CPU durch eine Ryzen 7 5800X3D ist ein Kinderspiel, vorausgesetzt, Sie planen sorgfältig. Nach dem Abschalten Ihres Computers und dem Öffnen Ihres Gehäuses müssen Sie Ihren Prozessorkühler demontieren und vorsichtig reinigen. Verwenden Sie Reinigungsalkohol und Papierhandtücher, um Rückstände alter Wärmeleitpaste vollständig zu entfernen. Seien Sie nicht schüchtern bei der Verwendung von Reinigungsalkohol – er ist ideal für diese Aufgabe, da er Elektrizität kaum leitet und schnell verdunstet.

Auftragen der Wärmeleitpaste

Sobald Kühler und CPU bereit sind, tragen Sie frische Wärmeleitpaste auf. Es ist wichtig, diese gleichmäßig auf die gesamte Oberfläche des Prozessors zu verteilen. Der Nachfolger der mittenbetonten Gaming-CPUs, der Ryzen 7 5800X3D, skaliert die Hitzezone über den gesamten Sockel. Daher ist eine gleichmäßige Paste unerlässlich.

Bau eines günstigen Gaming-PCs von Grund auf

Beim Bau eines Gaming-PCs von Grund auf ist unser heutiges Angebot ein Geschenk des Himmels. Nicht nur die Ryzen 7 5800X3D ist im Preis gesunken, sondern auch Mainboards und Arbeitsspeicher sind deutlich günstiger geworden seit der Einführung der AM5-Plattform.

Zubehör für Ihr Upgrade

Eine passende DDR4-Arbeitsspeicheroption ist der 32 Gigabyte mit 3200MHz und einer CL16 Latenz von Mindfactory für nur 62€. Als Mainboard empfehlen wir das ASUS Prime B550M-K, das vier RAM-Steckplätze für bis zu 128GB und zwei superschnelle NVMe Steckplätze hat. Leider sind Solid State Drives (SSDs) in letzter Zeit teurer geworden, aber es gibt immer noch Möglichkeiten, Geld zu sparen. Eine kostengünstige, aber leistungsfähige Option ist die P3 von Crucial mit 1TB Speicherplatz.

Schauen Sie immer nach weiteren großartigen Angeboten und Möglichkeiten, bei Ihrem nächsten Kauf Geld zu sparen. In der Gaming-Welt gibt es ständig spannende Neuigkeiten und Angebote – bleiben Sie dran!

  • Letzte Aktualisierung am 18.03.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API