Sind Einbaulautsprecher für Surround-Sound noch nützlich?

Als regelmäßiger Fernseh- und Filmzuschauer war es immer mein Ziel, mein Traum-Heimkinosystem aufzubauen. Mein ursprüngliches System begann Stück für Stück, überprüfte sorgfältig die Spezifikationen, las die Bewertungen und installierte das, was ich für am besten hielt. Für eine Vermietung war es ideal, Lautsprecher zu haben, die auf Halterungen saßen. Wer will schon seine Kaution verlieren, wenn er endlich auszieht? Sobald ich jedoch einen eigenen Ort hatte, begann ich über die Vorteile von Wandlautsprechern für mein Heimkino nachzudenken. Dabei stellte ich jedoch fest, dass die Verwendung dieser Lautsprecher viel diskutiert wurde.

Sind Wandlautsprecher für Surround-Sound immer noch nützlich? Richtig installierte, hochwertige Wand- oder Deckenlautsprecher bieten viele Vorteile für ein Heimkinosystem. Reduzierte Schallreflexion, höhere Verstärkungen, ein schlankeres Profil und ein flexibleres Layoutdesign sind einige Vorteile, über die Sie nachdenken sollten.

Denk darüber nach. Viele Kinos setzen auf Wand- oder Deckenlautsprecher. Diese helfen dabei, ihre Kunden in den Klang einzutauchen, während sie den neuesten Film auf der großen Leinwand genießen. Wenn Sie auf der Suche nach einem wirklich beeindruckenden und filmischen Erlebnis sind, ist die Verwendung eines Wand- oder Deckenlautsprechers möglicherweise die richtige Option für Sie.

Heimkino oder Medienfilmraum in modernem Zuhause.
Wenn Sie in Google nach In-Wall-Lautsprechern für Heimkinos suchen, werden Sie auf viele gemischte Meinungen stoßen. Die Wahrheit ist jedoch: Wenn Sie in einen Redner investieren, erhalten Sie das, wofür Sie bezahlen.

Hochwertige Lautsprecher eignen sich gut für Ihr Surround-Sound-System. Zeitraum. Wenn Sie in einen hochwertigen Wand- oder Deckenlautsprecher investieren, lohnt sich die Investition aufgrund der Vorteile des Geräts. Es gibt heute eine Reihe verschiedener Wand- oder Deckenlautsprecher.

Es ist wichtig, dass Sie sich die technischen Daten und Bewertungen sorgfältig ansehen, bevor Sie einen Lautsprecher kaufen. Wenn es jedoch um Wand- oder Deckenlautsprecher geht, müssen Sie in ein Modell investieren, das speziell für diese Art der Verwendung entwickelt wurde. Sie sollten niemals ein normales Heimkinosystem kaufen und versuchen, es an einer Wand zu installieren. Es wurde nicht dafür entwickelt und verringert die Klangqualität, egal wie Sie es positionieren.

Mit zahlreichen Größen, Profilen und Farboptionen gibt es Wand- oder Deckenlautsprecher, die zu jedem Dekorationsstil oder Heimkino-Design passen.

Einer meiner Lieblings-Wandlautsprecher ist der Polk Audio RC85i

Vor- und Nachteile von Einbaulautsprechern

Viele Experten und Heimkino-Enthusiasten haben etwas über die Vor- und Nachteile von Wandlautsprechern zu sagen. Im Folgenden sind einige der häufigsten Argumente aufgeführt, die in der Debatte über die Nützlichkeit von Wandlautsprechern für Surround-Sound verwendet wurden.

Vorteile von Einbaulautsprechern

  • Reduzierte Schallreflexion: Wenn Sie einen Lautsprecher in einem Raum aufstellen, werden die von ihm erzeugten Schallwellen von den umgebenden Wänden, dem Boden, der Decke und den Möbeln reflektiert. Dies wird als Schallreflexion bezeichnet und kann zu bestimmten Verzerrungen und Echos führen. Durch die Installation eines Lautsprechers in Ihrer Wand oder Decke entfernen Sie mindestens eine dieser reflektierenden Oberflächen. Dies kann Ihren Klang klarer und weniger verzerrt machen.
  • Höhere Verstärkung: Wenn Sie einen Lautsprecher an Ihrer Wand oder Decke montieren, entsteht eine sogenannte „Schallwand“. Baffle hilft, den Bass Ihres Lautsprechers zu erhöhen. Durch einfaches Anbringen Ihres Lautsprechers an einer Wand oder Decke erhöhen Sie den Bass um 6 dB. Dies wird als erheblicher Anstieg angesehen. (Und angesichts des Preises eines guten Subwoofers ist dies eine Erhöhung, für die Sie nicht die Bank sprengen mussten!) Die durch die Wand oder Decke verursachte Basserhöhung, die als „Randeffekt“ bezeichnet wird, verringert auch die Verzerrung.
  • Schlankeres Profil: Lautsprecher, auch schlanke Lautsprecher, können beim Sitzen auf Ständern oder Wandhalterungen sperrig erscheinen. Sie ragen aus diesen Räumen heraus und können ein bisschen nerven. Sie nehmen außerdem wertvollen Platz in Anspruch und schaffen zusätzliche Hindernisse beim Reinigen, Neupositionieren und einfachen Abhängen in Ihrem Heimkino. Wandlautsprecher oder Deckenlautsprecher tun dies jedoch nicht. Da sie bündig an Ihrer Wand oder Decke montiert sind, bieten sie den eleganten, sexy und minimalistischen Look, den sich viele Heimkino-Enthusiasten wünschen.
  • Flexibles Layout-Design: Obwohl Sie einen Installationsraum in Ihre Wand oder Decke schneiden müssen, um diese zu unterstützen, bieten integrierte Lautsprecher ein viel flexibleres anfängliches Layout. Sie müssen weder Platz auf dem Boden noch im Bücherregal schaffen, während Sie versuchen, die Lautsprecher so zu positionieren, dass sie am besten zu Ihrem Heimkino-Setup passen. Dies kann die Vielfalt und Position Ihrer Lautsprecher, Möbel, Fernseher und mehr einschränken. Bei Wand- oder Deckenlautsprechern müssen Sie jedoch nur berücksichtigen, welche Position den Klang am besten verstärkt und auf Ihre Ohren lenkt. Einige schwenkbare High-End-Lautsprecher können installiert und neu positioniert werden, ohne dass die gesamte Lautsprechereinheit versetzt werden muss, wenn Sie Ihre Möbel später bewegen. Darüber hinaus sind ultraschlanke Modelle eine großartige Option für diejenigen, die sich Sorgen machen, genügend Platz für diese Wand- oder Deckenlautsprecher zu haben.

Nachteile von Einbaulautsprechern

  • Installationszeiten: In-Wall-Lautsprecher erfordern einen intensiveren Installationsprozess. Anstatt Ständer oder eine kleine Wandhalterung zu verwenden, benötigen sie viel mehr. Das Schneiden in die Wand oder Decke, das Verlegen von Drähten in den Wänden und die Unterputzmontage der Lautsprecherboxen kann Stunden Arbeit erfordern, anstatt nur wenige Minuten.
  • Schwieriger zu bewegen: Zusätzlich zu einem zeitaufwändigeren Installationsprozess sind Wand- oder Deckenlautsprecher schwerer zu bewegen. Warum? Weil es erforderlich ist, ein neues Loch zu schneiden, Drähte erneut zu verlegen und die vorherige Position zu flicken.
  • Upgrade-Probleme: Das Upgrade Ihrer In-Wall-Lautsprecher wird ebenfalls schwieriger. Dies liegt daran, dass neuere Modelle tendenziell unterschiedliche Maße und Spezifikationen aufweisen. Dies erfordert wiederum entweder das Schneiden eines neuen Lochs oder das Ausbessern von Stellen, an denen das vorherige geschnitten wurde. Dies kann unpraktisch, wenn nicht teuer sein.

Fazit

Letztendlich sollte der Redner, in den Sie investieren, einer sein, der Ihren Anforderungen, Ihrem Budget und Ihren Erwartungen entspricht.

Wandlautsprecher oder Deckenlautsprecher können Ihrem Heimkinosystem große Vorteile bringen. Aber sie sind nicht jedermanns Sache. Wie ich bereits sagte, möchte jemand, der eine Wohnung oder ein Haus mietet, diese Lautsprecher möglicherweise nicht installieren.

Wand- und Deckenlautsprecher können jedoch die Leistung Ihres Heimkinos steigern und Ihnen ein wahrhaft filmisches Erlebnis bieten. Sie können dies nicht nur mit minimalen Anforderungen tun, wodurch Platz auf dem Boden frei wird und ein vielfältigeres Heimkino-Setup ermöglicht wird. Für diejenigen, die wenig Platz haben, kann dies einer der größten Vorteile von Wand- oder Deckenlautsprechern sein, da Sie keine sperrigen Halterungen mehr benötigen.

Die Installation dauert viel länger als das einfache Anschließen von Standlautsprechern. Einmal installiert, bedeutet die reduzierte Reflexion, die höhere Verstärkung und das schlankere Profil weniger Verzerrung, besseren Bass und weniger aufdringliche Ausrüstung.

Wenn Sie in einen hochwertigen Wand- oder Deckenlautsprecher investieren, erhalten Sie einen Schub, ohne auf eine höhere Leistung angewiesen zu sein. Dies bedeutet, dass der natürliche Randeffekt Ihren Bass verstärkt, ohne Sie mehr an Qualität oder Energie zu kosten.

Die Platzierung ist wichtig, wenn es um Lautsprecher geht, die für Ihr Heimkino verwendet werden. Multidirektionale Wand- oder Deckenlautsprecher bieten Ihnen Flexibilität, ohne dass neue Löcher und ernsthafte Patches erforderlich sind, wenn Sie sie später verschieben möchten.

Schreibe einen Kommentar

error: Content is protected