Anker Soundcore 2 vs Bose SoundLink Mini 2: Welchen Smart Speaker sollten Sie kaufen?

Wenn Sie einen neuen intelligenten Lautsprecher kaufen, möchten Sie ein Gerät, das einen hervorragenden Klang, einen hervorragenden Preis und viele Konnektivitätsfunktionen sowie eine gute Benutzererfahrung bietet. Normalerweise können Sie nur zwei oder drei davon auswählen. Sowohl Anker als auch Bose haben es jedoch geschafft, einen intelligenten Lautsprecher zu entwickeln, der all diese Fronten und mehr liefert.

Anker Soundcore 2 vs Bose SoundLink Mini 2

Anker Soundcore 2

Bose SoundLink Mini 2

Der Anker Soundcore 2 ist die günstigere Smart-Lautsprecher-Option im Vergleich zum Bose SoundLink Mini 2, aber wir würden diesen Vergleich nicht machen, wenn er nicht einer Überlegung würdig wäre. Bose hat einen Ruf für hervorragende Audioleistung und mit einem ebenso hohen Preis, aber der Anker Soundcore 2 gibt dem Bose einen erheblichen Wettbewerb sowohl in Bezug auf Klangqualität, Preis und Konnektivitätsfunktionen.

Sie möchten, dass jeder tragbare Lautsprecher in Ihrer täglichen Tragetasche leicht genug ist, um kein Ärger zu sein, was dem Soundcore 2 einen Vorteil verschafft. Es wiegt nur 12,6 Unzen, während der SoundLink Mini 2 mit 24 Unzen fast doppelt so viel ist. Sie können wetten, dass Sie den Unterschied auf Ihrem Rücken spüren werden, wenn Sie ihn den ganzen Tag herumschleppen.

Der Anker Soundcore 2 hat auch in Sachen Akkulaufzeit den Bose Speaker Beat. Es bietet eine satte 24-Stunden- oder 500-Song-Spielzeit. Der SoundLink Mini 2 bietet nur 10 Stunden auf seiner Produktseite, und Online-Bewertungen sagen, dass die Schätzung näher an 8 Stunden liegen sollte. Wo setzt sich der Bose-Lautsprecher durch?

Sie haben es erraten; es klingt unglaublich. Es ist doppelt so teuer, wiegt und hat weniger Akkulaufzeit als der Anker Soundcore 2, aber es gleicht diese Fehler mit dröhnenden Bässen und einem tiefen Resonanzklang aus, den Sie in keinem tragbaren Lautsprecher bekommen. Der 12-W-Lautsprecher des Soundcore 2 kann Ihnen einfach nicht die gleiche tiefe, mitschwingende Basis bieten, die Bose-Lautsprecher berühmt gemacht hat.

Der Soundcore 2 hat ein paar mehr Punkte zu seinen Gunsten, da es sich um einen wasserdichten Lautsprecher handelt, der so konzipiert ist, dass er tragbar ist, sodass Sie, wenn Sie bereit sind, auf Audioqualität zu verzichten, immer noch einen großartig klingenden Lautsprecher haben können, den Sie in Ihre Tasche werfen und überall hin mitnehmen können. Der Bose-Lautsprecher verfügt über ein sperrigeres Design und ist offensichtlich als stationärer Heimlautsprecher konzipiert, um Anfragen von intelligenten digitalen Assistenten wie Alexa zu bearbeiten.

Trotz seines kleineren 12-Watt-Lautsprechers verfügt der Soundcore 2 über die BassUp-Technologie, die laut Anker dem Gerät hilft, die Low-End-Frequenzen zu verstärken, um einen lebendigeren Bassklang zu erzeugen. Das Gerät ist auch in einer Handvoll Farben erhältlich, darunter Schwarz, Rot und Blau. Der SoundLink Mini 2 folgt Henry Fords Mantra, dass Sie ihn in jeder gewünschten Farbe haben können, solange er schwarz ist.

Konnektivität

Ein weiterer Punkt, der für den Bose-Lautsprecher spricht, sind seine intelligenten Konnektivitätsfunktionen. Es bietet Unterstützung für Amazon Alexa, sodass Sie den digitalen Assistenten bitten können, Ihre Musik direkt über den Lautsprecher abzuspielen. Sie können ihm sogar grundlegende Fragen stellen wie: “Was ist der beste Tennisschläger für Anfänger, Alexa?” und sie wird einige beliebte Ergebnisse aus dem Internet lesen. Der Soundcore 2 hat diese Funktionalität nicht, sodass Sie Ihre Songs auf altmodische Weise auswählen müssen.

Beide Lautsprecher verfügen über Bluetooth-Konnektivität und können über ein Micro-USB-Kabel aufgeladen werden.

Welche sollten Sie kaufen?

Jetzt, da Sie die Vor- und Nachteile dieser beiden Lautsprecher kennen, fragen Sie sich wahrscheinlich, welchen Sie kaufen sollten. Es hängt alles von dem Hauptzweck ab, den Sie für den Sprecher im Sinn haben. Wenn Sie einen Lautsprecher wünschen, der unterwegs verwendet werden kann und den ganzen Tag mit tollem Klang hält, ist der Anker Soundcore 2 wahrscheinlich das bessere Gerät.

Wenn Sie jedoch nach einem intelligenten Lautsprecher suchen, der Ihrem Zuhause hinzugefügt werden kann, um Musik abzuspielen und mit Alexa zu kommunizieren, dann ist der Bose SoundLink Mini 2 viel besser für diesen Zweck geeignet. Sie können es auch als tragbaren Lautsprecher verwenden, da es so konzipiert ist, dass es bewegt werden kann, aber es fühlt sich viel mehr wie ein Lautsprecher an, den Sie bei Bedarf mit nach Hause nehmen würden, als etwas, das Sie unterwegs mitnehmen würden.

Der Bose SoundLink Mini 2 hat ein besseres Bassprofil als der Anker Soundcore 2, aber lassen Sie sich davon nicht davon abhalten, Ankers viel billigere Option in Betracht zu ziehen, es sei denn, Sie müssen unbedingt über eine intelligente Lautsprecherfunktion verfügen. Die BassUp-Technologie scheint diesem kleineren Lautsprecher zu helfen, druckvolle Bässe zu liefern, die nicht hohl klingen, wie es kleinere Lautsprecher tendenziell tun. Anker ist auch etwas verspielter in ihren Farben, da der Soundcore 2 so konzipiert ist, dass er mitgenommen werden kann.

Insgesamt sind wir mit dem Klang des Bose SoundLink Mini 2 zufrieden, aber Es ist fraglich, ob dieser fantastische Sound eine so höhere Prämie gegenüber dem Anker Soundcore 2 wert ist. Das einzige wirkliche Zeichen zugunsten des Bose-Lautsprechers ist, dass er vollständig mit jedem digitalen Smart-Home-Assistenten kompatibel ist.

  • Letzte Aktualisierung am 17.08.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar