7 Möglichkeiten, Tonverzögerungen im Fernsehen zu beheben

Das Problem der Tonverzögerung ist heutzutage bei so vielen verschiedenen Fernsehern, Set-Top-Boxen und Soundbars auf dem Markt weit verbreitet. Es ist zwar unbequem, aber es gibt ein paar bewährte Lösungen, die Sie selbst ausprobieren können.

Viele Faktoren können Tonverzögerungen auf Ihrem Fernseher verursachen. Meistens liegt das Problem bei Ihrem Audioformat, oder wenn Sie eine Soundbar haben, ist sie höchstwahrscheinlich nicht mit Ihrem Fernseher synchron.

Der Umgang damit während Ihrer Beobachtungssitzungen kann ziemlich ärgerlich sein; Daher werden wir in diesem Artikel einige der besten Lösungen für Probleme mit Tonverzögerungen durchgehen und erklären.

Die Quelle Ihrer Tonverzögerung könnte jedoch sein, dass die Optionen Ihres Fernsehers oder Ihrer Soundbar nicht richtig eingestellt sind.

Wir werden alle bekannten Ursachen unabhängig von der Ursache beheben.

Befolgen Sie diese Anweisungen und Tipps, um die Ansätze korrekt und ohne Probleme zu verwenden:

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Beheben von Tonverzögerungen auf Ihrem Fernseher

Wie bereits erwähnt, kann eine Audioverzögerung durch verschiedene Faktoren verursacht werden. Die Herausforderung besteht darin, zu wissen, wie man den Lösungsprozess richtig durchführt und welche Strategie Ihr Problem am effektivsten löst.

In diesem Fall schlagen wir vor, unsere Techniken in numerischer Reihenfolge zu befolgen und zu prüfen, ob das Problem nach jedem Schritt weiterhin besteht.

Die hier beschriebenen Methoden gelten für alle TV-Marken und -Modelle:

1. Firmware-Update

Wenn Sie herausfinden möchten, wie Sie eine Tonverzögerung auf dem Fernseher beheben können, besteht der erste Schritt darin, sicherzustellen, dass auf Ihrem Fernseher die neueste Version seiner Software ausgeführt wird.

Sie sollten in der Lage sein, Ihren Fernseher über das TV-Menü zu aktualisieren, wenn Sie mit dem Internet verbunden sind. Denken Sie daran, dass nicht alle Fernseher Software haben, die aktualisiert werden kann.

Wenn Sie über das Menü nicht aktualisieren können, können Sie sich jederzeit an den zuständigen Kundendienst wenden, um zu sehen, ob ein Update verfügbar ist.

2. Prüfen Sie, ob auf anderen Kanälen Fehler vorliegen

Wenn Sie eine Tonverzögerung auf Ihrem Fernseher bemerken, versuchen Sie, zu einem anderen Fernsehsender zu wechseln, um zu sehen, ob das Problem weiterhin besteht.

Wenn das Problem auf allen anderen Kanälen besteht, kann davon ausgegangen werden, dass es sich um ein lokales Problem handelt.

Wenn das Problem jedoch nur auf einem Kanal auftritt, müssen Sie sich keine Sorgen machen, da diese spezielle Sendung höchstwahrscheinlich Audioprobleme hat.

Wenn Sie festgestellt haben, dass das Problem von Ihrer Seite herrührt, können Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren.

3. Schalten Sie Ihr Fernsehgerät zurück

Manchmal ist es notwendig, Ihren Fernseher neu zu starten.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihr Fernsehgerät zurückzusetzen:

• Schalten Sie Ihren Fernseher aus und warten Sie 5 Minuten, bevor Sie sich damit befassen.
• Ziehen Sie das Netzkabel des Fernsehers aus der Steckdose.
• Warten Sie 60 Sekunden, bevor Sie das Netzkabel wieder einstecken.
• Schalten Sie Ihren Fernseher ein.

Notiz:

Vermeiden Sie es, Ihren Fernseher wieder anzuschließen, wenn Sie ihn zuvor an einen Überspannungsschutz oder eine Steckdosenleiste angeschlossen haben.

Verwenden Sie stattdessen eine Steckdose, um festzustellen, ob der Überspannungsschutz oder die Steckdosenleiste die Ursache des Problems ist.

4. Überprüfen Sie die Internetverbindung

Manchmal wird die Tonverzögerung auf Ihrem Fernseher nicht durch technische Probleme verursacht; Ihre Internetverbindung könnte schwach sein und Audioverzögerungen verursachen.

Dies gilt insbesondere, wenn Sie Inhalte auf Ihrem Fernseher streamen. Um dies zu beheben, sollten Sie Ihren Router neu starten und prüfen, ob das Problem weiterhin besteht.

5. Überprüfen Sie Ihre optischen Kabel (insbesondere, wenn Sie einen Samsung-Fernseher besitzen)

Viele Smart-TV-Benutzer haben Probleme mit Receivern oder Soundbars mit Audioverzögerung, wenn sie den optischen Ausgang des Fernsehers verwenden. Wenn Sie sicher sind, dass Sie Ihre Kabel richtig befestigt haben, sollten Sie diese Lösung ausprobieren.

Wenn Sie ein Samsung TV-Modell (Q90T) besitzen und beim Spielen Tonprobleme haben, versuchen Sie Folgendes:

  1. Aktivieren Sie Anynet+ (HDMI-CEC) in Ihren TV-Einstellungen, damit der ARC-Kanal für HDMI 3 funktioniert.
  2. Sie benötigen einen HDMI-Audioextraktor mit ARC, um Audio vom Fernseher zu senden.

Als nächstes musst du den Surround-Sound auf deiner PS5 einrichten:

  • Ton >> Audioausgabe >> HDMI-Gerätetyp >> AV-Verstärker
  • Anzahl der Kanäle (2, 5.1 oder 7.1)
  • Audioformat > Dolby oder DTS

So richten Sie den HDMI ARC-Audioextraktor ein:

  • Verwenden Sie die USB-Stromversorgung des Fernsehers und schließen Sie ihn direkt an den Fernseher an.
  • Wechseln Sie den Audiokanal (2, 5.1 oder 7.1 entsprechend Ihrem System).
  • Schalten Sie die ARC-Option am Adapter ein.
  • Schließen Sie den HDMI-Anschluss an den dritten Anschluss Ihres Samsung-Fernsehers an.
  • Schließen Sie das andere Ende des HDMI an an HDMI-Ausgang.
  • Verlegen Sie ein optisches Kabel zu Ihrem Receiver oder Ihrer Soundbar.

Der Fernseher sollte automatisch auf den Receiver umschalten. Wenn dies nicht der Fall ist, gehen Sie zu Tonausgabe und wählen Sie den Empfänger aus. Wählen Sie als Nächstes die Experteneinstellungen aus dem Soundmenü und stellen Sie sicher, dass die Option HDMI-eARC auf Auto eingestellt ist. Ändern Sie nun das Audioformat für die digitale Ausgabe in Durchgang. Stellen Sie sicher, dass die digitale Audioverzögerung ebenfalls auf 0 eingestellt ist.

6. CÜberprüfen Sie die A/V-Sync-Einstellungen

Wenn ein Heimkino- oder Audiosystem über ein optisches Kabel mit Ihrem Fernseher verbunden ist, müssen Sie die A/V-Synchronisierungs- oder Audioverzögerungseinstellung an Ihrem Heimkinosystem ändern. Beachten Sie, dass dies auf Ihrem Gerät möglicherweise nicht verfügbar ist.

Audioverzögerungseinstellungen reichen normalerweise von 0 Millisekunden bis ungefähr 250 Millisekunden. Wenn Sie der Meinung sind, dass der Ton auf Ihrem Fernseher nicht mit dem Bild synchronisiert ist, passen Sie ihn an. Ansonsten belassen Sie es auf 0.

Sie sollten in Ihrem Handbuch nachsehen, ob die Einstellung A/V Sync oder Audio Delay auf Ihrem Heimkinosystem verfügbar ist. Ihr Handbuch sollte auch zeigen, wie Sie die A/V-Synchronisationseinstellung am besten anpassen.

7. Überprüfen Sie die Einstellungen des TV-Spielemodus

Nicht alle Fernseher haben eine Spielmodus-Einstellung, aber wenn Ihr Fernseher eine hat, sollten Sie sicherstellen, dass sie richtig eingestellt ist. Stellen Sie den Spielmodus auf ein Aus während Sie fernsehen oder eine DVD oder Blu-ray Disc abspielen, und Sie können es wieder einschalten, wenn Sie ein Videospiel spielen.

Tonverzögerung im Fernsehen immer noch da?

Wenn keine der oben genannten Lösungen für Sie zu funktionieren scheint, sollten Sie sich an Ihren TV-Hersteller wenden.

Wenn Sie sich an den Kundendienst Ihres Fernsehgeräts wenden, beschreiben Sie kurz das Problem und geben Sie an, was die Tonverzögerung verursacht.

Stellen Sie nach Kontaktaufnahme mit dem Kundendienst sicher, dass Sie so viele Informationen wie möglich bezüglich des Problems und des Fernsehgeräts zusammenstellen und übermitteln.

Hoffentlich sollten sie Ihnen sagen, wie Sie die Tonverzögerung mit ihren Techniken zur Fehlerbehebung beheben können.

Warum ist mein Smart TV-Audio verzögert?

Der häufigste Grund für Audio- oder Tonverzögerungen bei Fernsehern ist der Inhalt oder die Quelle des Audio- und Bildmaterials. Wenn Sie einen Film heruntergeladen haben und versuchen, ihn auf Ihrem Fernseher anzusehen, könnten einige der Audioverzögerungen darauf zurückzuführen sein, dass der Ton der Filmdatei nicht synchron ist.

Kann HDMI eine Tonverzögerung verursachen?

Es kommt zwangsläufig zu einer Tonverzögerung, wenn Sie die Soundbar über HDMI mit dem Fernseher verbinden. Tonverzögerung in HDMI ist ziemlich üblich. Die häufigsten Ursachen sind jedoch entweder Verzögerungen bei der visuellen Verarbeitung (die dazu führen, dass das Video verzögert wird, nicht das Audio) oder ein Synchronisierungsproblem bei Videoübertragungen.

Wie behebe ich die HDMI-Audioverzögerung?

Stellen Sie sicher, dass das Kabelende sicher verbunden ist. Schließlich können Sie das Problem der HDMI-Audioverzögerung lösen, indem Sie die Lautstärke erhöhen.

Es ist fast sicher, dass Sie Ihr Problem lösen werden, wenn Sie mit dieser Anleitung fortfahren und jede Antwort einzeln durcharbeiten. Überspringen Sie keinen Schritt, weil Sie denken, dass es offensichtlich ist oder nicht funktioniert. Es hat für andere funktioniert, und jetzt wird es für Sie funktionieren!

Wir hoffen, dass Sie wissen, wie Sie die Tonverzögerung im Fernsehen beheben können, die Ihre Fernsehsitzungen stört, und die Methoden zur Fehlerbehebung ordnungsgemäß ausführen.

Schreibe einen Kommentar