7 Korrekturen für den schwarzen Bildschirm von Sharp Roku TV

Sie können den schwarzen Bildschirm von Sharp Roku TV nicht loswerden? Das Problem mit dem schwarzen Bildschirm ist bei Roku-Benutzern weit verbreitet, und es gibt einige mögliche Abhilfemaßnahmen. Wir gehen darauf ein, was dazu führt, dass Ihr Sharp Roku-Fernseher dunkel wird, und was Sie tun können, um es zu beheben.

Sharp Roku TV Black Screen Fixes

Power-Cycling

Wenn das Fernsehgerät nicht ordnungsgemäß gestartet wird, wird ein Problem mit einem schwarzen Bildschirm erwartet. Bitte befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen in der angegebenen Reihenfolge, um einen Power-Reset auf Ihrem Sharp Roku TV durchzuführen:

Ein Aus- und Wiedereinschalten Ihrer Fernbedienung kann jedes fehlerhafte elektrische Problem beseitigen, das den schwarzen Bildschirm verursacht, hauptsächlich wenn das Problem mit dem Netzschalter Ihrer Fernbedienung zusammenhängt. Bei Bedarf können Sie das Sharp Roku TV neu starten.

  • Wenn Sie Ihren Sharp Roku TV neu starten, ihn trennen und dann wieder anschließen, kann dies zu demselben Ergebnis führen.
  • Während das Sharp Roku TV neu gestartet wird, verdunkelt sich der Bildschirm für einige Minuten, bevor der Startbildschirm für einige Sekunden angezeigt wird.
  • Nachdem der Neustartvorgang abgeschlossen ist, werden Sie mit dem Standard-Startbildschirm begrüßt.
  • Wenn Ihr Sharp Roku-Fernseher einen leeren Bildschirm anzeigt, versuchen Sie, ihn neu zu starten. Es kann zwischen 30 Sekunden und einer Minute dauern, um diese Aufgabe abzuschließen.
  • Sobald dieser Vorgang abgeschlossen ist, versuchen Sie, etwas auf Ihrem Fernseher zu streamen.

Kabelprobleme

Eine weitere Ursache für den schwarzen Bildschirm Ihres Sharp Roku-Fernsehers könnte ein teilweise verstopftes Kabel sein. Wenn dies der Fall wäre, würden Sie ein Blinken auf dem schwarzen Bildschirm beobachten, was darauf hinweist, dass das Video einige Sekunden lang sichtbar wäre, bevor es dunkel wird.

Bitte beachten Sie die folgenden Empfehlungen, um Ihnen bei der Lösung des Problems zu helfen:

  • Überprüfen Sie noch einmal, ob alle Kabel auf der Rückseite des Sharp Roku-Fernsehers vollständig eingesteckt sind.
  • Wenn Sie ein externes Gerät verwenden, das über ein HDMI-Kabel mit dem Fernseher verbunden ist, vergewissern Sie sich, dass sowohl das Gerät als auch das HDMI-Kabel in einwandfreiem Zustand sind.
  • Es wurde beobachtet, dass ein beschädigtes Kabel, das mit Ihrem Sharp Roku-Fernseher verbunden ist, zu einem schwarzen Bildschirm führt.
  • Die Werkseinstellungen Ihres Fernsehgeräts werden nach einem vollständigen Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen wiederhergestellt.
  • Verbinden Sie sich erneut mit dem Netzwerk, verbinden Sie Ihr Roku-Gerät neu und laden Sie alle Streaming-Dienste neu, wenn Sie die geführte Einrichtung abgeschlossen haben.

Es ist auch eine gute Idee, die Einrichtung und die Eingangseinstellungen Ihres Antennenfernsehers zu überprüfen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um einen Hard-Reset durchzuführen:

  • Setzen Sie Ihren Fernseher zurück, schalten Sie Ihren Sharp Roku-Fernseher und die Fernbedienung aus und wieder ein und überprüfen Sie die Kabelverbindungen, um das Problem mit dem schwarzen Bildschirm des Sharp Roku-Fernsehers zu lösen.
  • Wenn Sie feststellen, dass das Problem mit der Hardware zusammenhängt, raten wir davon ab, es selbst zu reparieren, da dadurch Ihre Garantie erlöschen kann.

So beheben Sie den schwarzen Bildschirm von Roku TV

Auch wenn Sie der Meinung sind, dass ein oder zwei Schritte nicht erforderlich sind, gehen Sie sie bitte nacheinander durch. Die einfach durchzuführenden Methoden stehen in dieser Liste an erster Stelle, und sie können Ihr Roku viel schneller wieder zum Laufen bringen als einige der komplexeren Prozesse.

Einige dieser Vorschläge gelten nur für Set-Top-Rokus, während andere für Fernseher mit integriertem Rokus geeignet sind.

  • Starten Sie den Roku-Player neu. Wenn der Bildschirm des Roku leer ist und Sie auf die Menüs zugreifen müssen, ist es am einfachsten, das Netzkabel des Geräts zu trennen (einige Sekunden warten) und es dann wieder anzuschließen.
  • Schalten Sie den Fernseher aus und dann wieder ein, wenn ein Roku integriert ist.
  • Greifen Sie auf die Rückseite des Fernsehers zu und überprüfen Sie noch einmal, ob alle Kabel des Roku richtig angeschlossen sind – dies sollte einfach zu finden sein, wenn Sie Schritt 1 befolgt haben.
  • Stellen Sie sicher, dass das Gerät fest im Videoanschluss sitzt und fest mit dem Stromnetz verbunden ist. Aus Gründen der Fehlerbehebung empfiehlt es sich, das Netzkabel mit dem mit dem Roku gelieferten Netzteil an eine Steckdose anzuschließen (dh verwenden Sie nicht die USB-Verbindung Ihres Fernsehgeräts).
  • Stellen Sie sicher, dass das Fernsehgerät an den richtigen Eingang angeschlossen ist. Da der Roku an einen der Videoanschlüsse Ihres Fernsehers angeschlossen wird, können Sie ihn nur verwenden, indem Sie die Taste Eingang/Quelle auf Ihrer TV-Fernbedienung verwenden, um den Fernseher zur entsprechenden Quelle zu führen.

Setzen Sie Ihren Roku zurück

  • Halten Sie die RESET-Taste auf Ihrem Roku gedrückt, um das Gerät zurückzusetzen.
  • Das Problem mit dem schwarzen Bildschirm kann behoben werden, indem das Programm auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt wird. Aufgrund des fehlenden Bildes bleibt als Alternative nur ein Hard-Reset.

Überprüfen Sie die HDMI-Verbindung

Angenommen, es handelt sich um ein Problem mit der HDMI-Verbindung, das behoben werden muss. Sie sollten die folgenden zwei Dinge erreichen:

  • Wenn es nicht funktioniert, versuchen Sie es mit einem anderen HDMI-Anschluss.
  • Wenn Ihr Fernseher auf der Rückseite über zusätzliche offene Anschlüsse verfügt, schließen Sie den Roku an einen davon an. Die eigentliche Verbindung am Fernseher ist möglicherweise unterbrochen, aber die daneben ist intakt.
  • Versuchen Sie es mit einem anderen HDMI-Kabel. Das Kabel kann das Problem sein, wenn Sie weder Sicht noch Ton haben.

Wenn die Menüelemente sichtbar sind, der Roku aber nur schwarz ist, während versucht wird, einen Film abzuspielen, handelt es sich um ein besonderes Problem, das auf zwei Arten gelöst werden kann:

  • Installieren Sie den Kanal neu, der nicht funktioniert. Entfernen Sie beispielsweise die YouTube-App und installieren Sie sie erneut, wenn YouTube-Videos nicht auf Roku abgespielt werden, aber alles andere in Ordnung ist.
  • Beheben Sie das Problem einer langsamen Internetverbindung. Ein überlastetes Netzwerk ist die häufigste Ursache für ein funktionierendes Roku, das kein Video streamt (oder es nicht richtig macht). Der praktischste Ansatz besteht darin, die Netzwerkaktivität auf Ihren anderen Geräten zu deaktivieren.

Versuchen Sie nach Möglichkeit, den Roku auf einem separaten Fernseher zu verwenden. Wenn es nicht funktioniert, muss der Roku ganz sicher ersetzt werden (oder wenden Sie sich an Roku, um eine Rücksendung zu vereinbaren).

Wenn es auf dem anderen Fernseher funktioniert, müssen Sie dies als TV-Problem behandeln und die restlichen Verfahren befolgen.

Überprüfen Sie Ihren Fernseher

Sie haben überprüft, dass der Roku funktioniert, Ihr Fernseher jedoch nicht.

  • Wenn der Roku-Fernseher Ton, aber kein Bild hat – zum Beispiel können Sie hören, wie die Fernbedienung durch Menüelemente klickt –, liegt möglicherweise ein Problem mit dem Gerät vor, das die Auflösungseinstellungen Ihres Fernsehgeräts handhabt.
  • Ändern Sie eine der visuellen Einstellungen Ihres Fernsehgeräts (mithilfe der TV-Fernbedienung), z. B. Ein-/Ausschalten von Overscan oder Erhöhen der Zoomstufe. Diese Methode hat bei mehreren Personen funktioniert, um den schwarzen Bildschirm von Roku umzukehren.
  • Stellen Sie die Auflösung des Roku auf etwas anderes ein, wenn danach ein Bild erscheint. Wenn beispielsweise Automatische Erkennung nicht bereits ausgewählt ist, versuchen Sie es zuerst. Wenn es nicht funktioniert, schalten Sie auf 720p-Fernseher um (spielen Sie mit diesen Optionen herum, bis eine davon funktioniert).

Aktualisieren Sie Ihr Roku

Obwohl dies möglicherweise keine direkte Ursache für den schwarzen Bildschirm von Roku Tv ist, schadet es nie, immer wach zu bleiben.

  • Drücken Sie einmal die Home-Taste auf der Roku-Fernbedienung.
  • Um Einstellungen auszuwählen, verwenden Sie die Aufwärts- oder Abwärtstaste und scrollen Sie.
  • Suchen und wählen Sie das System aus und aktualisieren Sie dann das System.
  • Hier werden die aktuelle Roku-Softwareversion und Build-Version sowie Datum und Uhrzeit angezeigt. Wenn Updates verfügbar sind, prüfen Sie jetzt, und sie werden sofort heruntergeladen und installiert.

VERBUNDEN

So beheben Sie das Problem mit dem schwarzen Bildschirm von Samsung

So beheben Sie das Problem mit dem schwarzen Bildschirm von TCL TV

So beheben Sie das Problem mit dem schwarzen Bildschirm von Roku

Über den Autor

Ich bin Andrej, studierter Elektrotechniker und seit zehn Jahren in der Unterhaltungselektronikbranche tätig. Mein Spezialgebiet sind Heimkino-Systeme und bei HeimkinoFan.de teile ich mein Wissen, um euch dabei zu helfen, das perfekte Heimkino-Erlebnis zu schaffen.

Schreibe einen Kommentar